Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


Webnews



http://myblog.de/sternel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein neues Jahr ...und jetzt?

Joa...jetzt hat ein neues Jahr begonnen. Naund? Ich hab keine Vorsätze...warum auch? Die kann ich mir doch immer machen. Und im Moment läuft es doch agnz gut. Außer, dass das neue Jahr megaverwirrt angefangen hat!

Ja...mal wieder ein Typ! Ich glaub, wenn die nicht wären, dann wäre mein Leben um einiges einfacher. Naja, wer will das schon?
Also: Es fing vor kurzer zeit in einem Club an. Haben geflirtet, getanzt und den ganzen "Mist". Ja, er ist echt ganz süß. Irgendwie hat er was, muss ich ja zugeben. Und dann waren eine Freundin und ich auf einer Party, wo er auch war, da dachte ich natürlich, dass das Flirten an dem Abend betsimmt weiter geht.... ja... "Arschlecken" würd ich sagen. Irgendwie war da nix...Ich hab einige Male versucht zu flirten, aber von ihm kam net wirklich was rüber. Ja, vllt hatte er auch andere Dinge im Kopf. Wer weiß...denn die Party war nicht gerade Problemlos..aba "aaaaaah" - anders kann ich es einfach nicht sagen!

Aber schon komisch, dass mich das so wurmt. Immerhin ist der Musiker für mich noch keine Vergangenheit - klar, er interessiert mich weniger und ich merke wirklich, wie ich über ihn hinwegkomme und lasse es sogar zu- aber jetzt kommt da schon wieda son anderer? Hm..ich will ihn doch eigentlich gar net^^

Ja..un das verwirrt mich um einiges!Uns so soll das Jahr anfangen? Nah, danke!

2.1.08 21:58


Fiuu...Gedanken ordnen?

Ich würd jetzt eigentlich gerne etwas schrieben, aber in meinem Kopf herrscht reines Chaos, weil ich nicht weiß, was ich denken oder fühlen soll!

1. Erstmal habe ich mal wieder über den Musiker nachgedacht...Wir hatten jetzt mal wieder seit einer Woche kein Kontakt mehr. Ich merke einfach, dass wir in zwei verschiedenen Welten leben-und das ist wahnsinnig schade. Nicht, weil ich hoffe, dass wieder was aus uns wird. Das kann cih vergessen- und ich tus auch. Aber, weil er mir noch wichtig ist. Ich weiß nicht, warum, aber es ist einfach so. Und deswegen finde ich es schade, dass wir uns mehr und mehr von einander entfernen. JA..das hab cih schoneinmal geschriben, ich weiß. Aber zwischendurch ging es wieder. Wir haben öfter mal miteinander geredet, aber jetzt ist es wieder vorbei. Und ich wäre so gern mit ihm befreundet- auch wenn ich nicht weiß, ob ich es kann, aber ich würd es gern versuchen.

2. Hatte ich Freitag/Samstag mal wieder Streit mit meinem Ex-Freund. Er meinte mich auf einer Party (Geburtstag von einer Freundin) ignorieren zu müssen. Das heißt, mich zu überhören, wenn cih etwas zu ihm gesagt habe und dann auch noch einer Freundin zu sagen, mir auszurichten, dass ich scheiße wäre. Ja, wie erwachsen. Am nächsten Tag (Samstag) als ich ihn darauf angesprochen habe, war es angeblich nicht so...naja...nach der großen Diskussion, die dann auch wieder darum ging, dass er die Trennung immer noch nicht versteht, haben wir uns kurz gut unterhalten. Ja, was soll man davon denken?

3. Als ich mich auf der party über das Verhalten meines Ex-Freundes aufgeregt habe, musste mich die Freundin, die Geburtstag hatte (eine meiner besten Freundinnen), auch noch blöd anmachen, weil ich von dem Verhalten angepisst war und meinte es damit entschuldigen zu können, dass es ihm shclecht ging. okay, es kann ihm ja ruhig schlecht eghen, aber er muss das nicht in solch kindischem Verhalten äußern! Gott sei dank, sind wir dann gefahren!!)

4. Ich habe keine Ahnung, was ich will! Bin ich verliebt? Oder ist es einfach nur ein bisschen schwärmerei? Wär es verliebt sein, wenn ich nichte wüsste/dneken würde, dass ich, wenn ich wieder eine Beziehung eingehe, es wahrscheinlich nicht aushalten würde? UND WARUM VERDAMMT NOCHMAL DENKE ICH SOVIEL DARÜBER NACH? Warum lass ich es nocht einfach auf mich zukommen, wie ich es iegentlich gerne möchte und gesagt habe?

13.1.08 02:50


13.1.08 02:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung