Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


Webnews



http://myblog.de/sternel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ja, jetzt bin ich wirklich verwirrt!

Gestern war der erste Abend, an dem mir nach kuscheln zumute war und ich nicht an ihn gedacht habe! Wow...ich war überrascht! Und mich hat's gefreut!

Aber natürlich musste dieser Fortschritt wieder kaputt gemacht werden! Denn dann kam die Nacht und mit ihr ein Traum...DER Traum! Es war ein nettes Beisammensitzen bei Freunden und er saß neben mir...legte den Arm um mich...und küsste mich dann auf einmal. Erst nur vorsichtig, denn er wusste ja nicht wie ich reagiere, weil die Situation zwischen uns im Traum wie die in der Wirklichkeit war. Ich war überrascht! Ließ mich aber drauf ein, denn es war so schön und ich spürte, dass er es ernst meinte. Es war nur ein Kuss und sein Arm um meine Schulter, doch ich spürte, dass es mehr hieß. Es hieß, dass ihm alles Leid tat und er nocheinmal von vorne beginnen wollte. Ich wachte auf...verspürte den Drang sofort wieder einzuschlafen...es immer und immer wieder zu erleben...

Und warum träume ich das jetzt? Warum??? Der erste Abend, an dem ich wirklich, ehrlich spüre, dass ich bereit bin ihn endgültig loszu lassen...

30.12.07 21:19


Über Verwirrung udn Wunschdenken

Warum kann ich mich nicht einfach mal entscheiden?

"Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust" (Faust I)

Ja...das könnte man wohl auch zu mir sagen! Ich bin total verwirrt und hab keine Ahnung was ich will!

Will ich ihn? Ja, eigentlich schon. Ich wär so gern mit ihm zusammen. Richtig! Spaß mit ihm haben, romantische Zeit mit ihm verbringen, alles mit ihm zusammen machen- einfach Zeit mit ihm verbringen und ein Paar sein. Und das lange! Am liebsten für immer? Aber dann geht es jetzt noch nicht, denn cih weiß, dass ich nicht bereit dafür bin, denn:

Ich will auch meine Zeit für mich. Für mich allein. Ganz unabhängig sein. Nicht an jemanden gebunden sein. Mich einfach mal "austoben". Doch ich weiß auch, dass das dauern kann. Und ob ich ihn vergessen kann.

Kann es vielleicht sein, dass wir beide wieder zueinander finden, wenn wir beide unsere Zeit hatten? Oder ist das Wunschdenken? Mein Traum wäre, dass wir jetzt gute Freunde wären udn einfahc nur Spaß miteinander haben und 'rumalbern können-so wie am Anfang- und irgendwann -in 6 Jahren?- finden wir wieder zueinander und bleiben zusammen...

Ja, das ist Wunschdenken! Es wäre zu schön um wahr zu sein, denn wir können nicht miteinander so umgehen wie vorher. Und was ist, wenn einer von uns sich in jemanden verliebt? Empfindet er überhaupt noch was für mich? Kann sich das nochmal entwickeln? Passen wir zusammen? Werden wir in einem Jahr überhaupt noch Kontakt haben?

Und was würde ich tun, wenn er sich auf einmal "ausgetobt" hat und wieder bei mir ankommt, wenn cih noch nicht bereit dazu bin? Ich kann ihn doch nicht zurückweisen! Aber mal ehrlich: Das wird wohl nicht passieren!

20.12.07 22:18


WOW

Ich hab schon 200 Besucher gehabt? Warum? Ist der Kram den ich hier schreibe wirklich so interessant? *verwirrt guck*

Aber nja..ich freu mich^^

20.12.07 19:40


Geil! Ich habs geschafft...ich hab innerhalb von 4 - nja..wahrscheinlich scheinlich eher 2- Monaten 2 mir wichtige Männer verloren! Wie konnt ich das nur schaffen?

Mein Exfreund will den Kantakt jetzt völlig abbrechen! Toll! Warum? Weil er denkt, er würde sich wieder in mich verlieben...aber es liegt glaub ich eher daran, dass er erfahren hat, was nach ihm passiert ist. Jedenfalls ungefähr. Mein Exfreund weiß, dass ich mit "den Musiker" zusammen war. Ein gemeinsamer Freund hat ihm das erzählt-Verräter! Aber ich weiß natürlich nichts davon!

Gut...jetzt hab ich "den Ex" entgültig verloren! Warum? Wegen "dem Neuen", den ich gar nicht mehr hab! Da denkt man doch: "Das hat sich nicht gelohnt!"

Wär ich jetzt noch mit "dem Neuen" zusammen, könnt ich jedenfalls sagen, dass ich was gewonnen hab! Aber nein! Ich muss ja gleich beides verlieren!

Und bei keinem der beiden wird es je freundschaftlich funktionieren, geschweige denn mit einer Beziehung! Meinen Ex werde ich in 1 1/2 Jahren wahrscheinlich nie wieder sehen und ich dneke nicht, dass wir bis dahin wieder so gut befreundet sind, dass wir den Kontakt halten! Der blöde Musiker hat nur noch Party im Kopf und wir haben immer weniger Kontakt zu einander, irgendwann wird er abbrechen. Und ob er dann wieder richtig aufgebaut werden kann?

Sollte ich mich mit dem Gedanken 2 wichtige Menschen aus meinem Leben zu streichen abfinden? - In naher Zukuft werde ich es bestimmt noch nicht, aber ich dneke, es wird darauf hinauslaufen...

Bestimmt etwas wirr...aber das passt doch zu mir

19.12.07 14:33


Harte Erkenntnis..aba wahr!

Ich will mich nicht verlieben!

Ja, genau...warum legt man das so fest? Nja, ich will mich bis nächsten Herbst nicht verlieben, weil ich mich nicht schon wieda an eine Person binden will. Ich weiß ganz genau, dass ich mich wieder verändern würde und das will ich einfach nicht! Ich find's gut, so wie ich im Moment bin, auch wenn manche Menschen...so wie mein Exfreund...nicht damit klar kommen. Aber ich mag meine unternehmungslustige Art! Würd ich mich jetzt verlieben, würde ich wieder ruhiger werden und meine ganze tolle Planung für den Sommer wäre im Eimer! Hurricane, KiWo, Kursfahrt, Holstenköste, RD-Rock, Wacken und und und...was soll ich da denn mit 'nem Freund. Klar, man könnte jetzt sagen, dass das mit 'nem Freund kein Problem ist, aber ich denke anders...

Also: Harte Erkenntnis, aber: Ich will mich nicht verlieben...und deswegen werd ich es wohl auch nicht können...

Bin ich krank?:D

Und: Ja, ich bin wie viele Männer: Im Moment will cih einfach nur Spaß!

14.12.07 16:47


Ernst?

"I never want to push you far away, but you can keep my heart anyway"

 Als du mir während du das sangst direkt in die Augen gesehen hast: War das nur Spaß? Wenn dus ernst gemeint hast, merke ich nichts davon...

11.12.07 23:15


Ha!!

Ich zeig’s dir!

Ich hab’s drauf!

Du wirst sehen,

was du mit mir verlierst!

 

 

Du willst Spaß haben?

Nah los, hab ihn nur!

Aber ich kann dir sagen,

auch ich brauch dich nicht dafür.

 

 

Du meinst es geht nicht mit mir?

Du hast es doch nicht’mal versucht!

Warum ging es denn damals mit ihr?

Aber klar-du jetzt mit deiner „Spaßsucht“!

 

 

Ich zeig’s dir!

Du wirst sehen,

was du mit verlierst!

8.12.07 22:17


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung